UnterWasserWelt - das Onlinemagazin seit 1999


 

Werbung Omneia Rauchen und reisen

Werbung Fa. Marlin UW-Gehäuse

Werbung Seacsub

Werbung Cressi

Anzeige Aqua Active Agency
© UWW

Mash Guard © UWW

Limited Edirtion © UWW

Maske und Schnorchel der Linie Spectra 2 © UWW

Spectra 2 Linie © UWW

Everflex 3 mm © UWW

Seemann Sub Design 2009 © UWW

Tauchcomputer XP EINS © UWW

Cordura Trockentauchanzug Fjord © UWW

eu gestaltete kopfhaube zum Fjord © UWWN

© UWW Schnorchelset

Im Oktober 2008 stellten Seemann Sub und Scubapro in Wendelstein wieder ihre Neuprodukte für die Saison 2009 ihren Händlern vor. Wie immer nahm UnterWasserWelt die Gelegenheit war, sich bei den Innovationstagen aktuell und aus erster Hand informieren zu lassen. Dafür nahmen sich die Ella, Robert und Niklas Stoß ausführlich Zeit die Trends und Hintergründe zu beleuchten.

Nicht jedes Jahr kann es die „Breaking News“ geben, das herausragende Highlight. Bei Seemann Sub und Scubapro zeigen sich die Neuankömmlinge in der Kollektion eher unauffällig, ihre Qualitäten muss man sich erklären und zeigen lassen, dann springt der Funke über.
Eines darf man aber vorausschicken, der ein Jahr zuvor gezeigte Mut zu Farbe und Design, auch wenn er dann in einem Teilbereich kurzfristig zurückgenommen werden musste, hat sich gefestigt und wird mit dem Querschnitt der vorgestellten Produkte untermauert.
Die Entscheidung in limitierter Auflage von 90 Exemplaren, unter dem Label Scubapro, einen aus Titan gefertigten Atemregler mit außerordentlich reisefreundlicher Gewichtsbilanz auf den Weg zu bringen, mit weißem Membrandeckel der 2. Stufe und weißen Kunststoffverkleidungen und Rändelrad an der 1. Stufe, dazu voll kaltwassertauglich, empfanden wir als gelungen. Gerade Taucherinnen können an diesem hochwertigen Stück, das mit Oktopus für € 999,- zu haben ist, großen Gefallen finden. Schade, dass sich nur maximal 90 User auf diese Highend – Atemtechnik mit unverwechselbarem, frischen Design freuen können. Mehr wird es nicht geben, das wurde bereits von Robert Stoß bekräftigt.
Dazu passend kommt von Scubapro die Maske Spectra 2 ins Spiel, mit weiß lackiertem Rahmen und dem entsprechend gestalteten Schnorchel Spectra. So ausgestattet ist man in der Runde der Tauchgangbegleiter stilistisch auf dem ersten Platz.
Möchte man die schicke weiße Linie im Equipment noch weiter führen, kein Problem, bei Seemann Sub gibt es dazu einen intuitiv bedienbaren Armbandcomputer, der nitrox- und apnoefähig ist, im -  weißen Styling. In weißem Finish kostet der XP EINS Computer € 279,-, im drögen Schwarz € 249,-. Lieferbar ab Ende 2008.
Wenn wir schon bei den Tauchcomputern sind, dem Galileo steht ein kostenloses Software – Update ins Haus, das die Apnoefähigkeit dieses Ausnahmerechners revolutionieren wird. Sämtliche für Apnoetaucher relevanten Fakten und Alarme sind darstell- und programmierbar, im Zusammenspiel mit dem Pulsmesser.
Bleiben wir aber bei Farbe und Design, da gibt es im Anzugbereich natürlich auch optische Innovationen. Der „DEAMON“ zeigt im Brustbereich eine trendige Fantasy – Grafik, deren gelbe Details selbstleuchtend sind und dem Anzug auch bei Dunkelheit eine unverwechselbare, persönliche Wirkung geben. Das Motiv des DEAMON findet sich auch in der neuen RASH GUARDS Kollektion wieder, so kann man sich am Strand oder beim Sunset – Cocktail mit seiner Outfit – Linie rundum unverwechselbar präsentieren und den einen oder anderen neidischen Blick auf sich ziehen.
Die Schutzfunktion der RASH GUARD Oberteile am Strand oder beim Schnorcheln sind unbestritten, vier weitere neue Motive machen Spaß getragen zu werden.
Bleiben wir noch bei den Anzügen, der Everflex 3 mm in Versionen für Damen und Herren, Damen haben einen diagonalen Rücken – RV, die Herren haben den Zipper im Frontbereich, der von oben und unten geöffnet werden kann (!), ist dank Materialverstärkung im Body und Glatthautkaschierungen innen im Arm und Beinbereich besonders komfortabel. Das farbliche finish und die Label – Struktur im Brustbereich ist durchaus ein Eyecatcher. Nicht zu vergessen die I-Safe Schlaufe, mit der man einen Armbandcomputer am linken Arm vor Verlust sichern kann.
Mit € 1299,- wird ein bemerkenswert kalkulierter Cordura – Trockentauchanzug von Scubapro ins Rennen geschickt. Der Fjord HD verspricht auch unter schwierigen Umständen eine außergewöhnliche Haltbarkeit. Zwei geräumige Taschen am Oberschenkel entsprechen dem Tec – Tauchverband DIR. Im Bereich des Oberkörpers ist der Anzug zweischalig, so wird auch der Zipper des Trockis zusätzlich geschützt. Eine Sicherungsschlaufe am linken Unterarm sichert ein Armbandinstrument. Die Kopfhaube dazu wurde auch neu entworfen, diverse Features erleichtern das Aufsetzen, unterstützen die Abdichtung zum Kragen hin, steigern den Tragekomfort und entlüften von gesammelter Ausatemluft. 
Wer noch nicht so weit ist und erst einmal schnorchelnd die Nase unter Wasser stecken möchte, findet am TRAVELLER SET seinen Gefallen. Eine 4-Glas Maske mit geringstem Innenvolumen und wirklich universeller Passform, dazu ein hochwertiger Schnorchel mit Ausblasventil und Gaumensegel am Mundstück, das alles in einem Mashbag für etwa € 33,- macht den qualifizierten Einstieg in den Unterwassersport erschwinglich. 

Eine Reihe von Masken, Schnorcheln und einer Schwimmbadflosse in schönen Farbstellungen ergänzen die News für 2009, doch nicht alles, was bald schon bei Seemann Sub / Scubapro im Angebotsportfolio zu finden sein wird, konnten wir bereits in die Hand nehmen. Spannend neu, in Japan schon länger zum Tagesgeschäft zählend, werden Masken mit weißem Silikonkörper sein, durchaus mit ergänzenden Applikationen. Und auch im SSI – Ausbildungsbereich tut sich einiges, dazu aber mehr etwa ab März 2009.

www.scubapro.de   www.seemannsub.de

Werbung AUDAX PRO

Werbung Taucheruhren.de

Werbung Bauer Kompressoren

Werbung ZARGES

 

Werbung Orca Diveclubs

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchshop - Tauchen 300 * 250 px